Das Internet, der heimliche Klima-Killer?

Dr. Stefan Kruijer

von 23:00 Uhr – 23:40 Uhr im Audimax


zum Vortrag

Die Digitalisierung wird häufig als Schlüsseltechnologie gesehen, um durch Dematerialisierung, Automatisierung und Effizienzsteigerungen die Welt nachhaltiger gestalten zu können. Allerdings muss man leider feststellen, dass die gesamte IT-Branche für mehr als 3% der weltweiten Treibhausgas-Emissionen verantwortlich ist und somit sehr erheblich zur Klimaveränderung beiträgt. Darüber hinaus wächst der globale Energieverbrauch durch die Digitalisierung exponentiell und es gibt im Moment keinen Hinweis darauf, dass sich an diesem nicht-nachhaltigen Trend etwas ändern könnte. Wie trägt die Digitalisierung hierzu bei? Welche Gründe gibt es für diese Entwicklung? Und wie können wir Lösungen für eine nachhaltigere Digitalisierung finden? Der Vortrag gibt Antworten auf diese Fragen.

zum Dozenten

„#CraftedWebSolutions, Freier Wissenschaftler und Entwickler Stefan Kruijer hat ca 25 Jahre Erfahrung in der IT- und Internet-Welt, angefangen mit Software-Entwicklung bis hin zu strategischer IT-Beratung. Seine Ausbildung als Physiker hat ihn dazu gebracht die Welt der Computer nicht nur aus der Sicht eines Software-Entwicklers und IT-Beraters zu betrachten, sondern auch vermehrt mit wissenschaftlichen Fragestellungen. Als Teil der Scientists for Future Organisation unterstützt er die aktuellen Anstrengungen im Kampf gegen die Klimaveränderung. Sein Schwerpunkt ist dabei die nachhaltige Digitalisierung, um Lösungswege für ein ressourcenschonenderes Internet zu finden.“