Willkommen beim SotR e.V.

Der SotR e.V. ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe macht, Wissenschaft und Forschung zu fördern, wobei unser Schwerpunkt auf der Unterstützung der Wissenschaftskommunikation liegen soll. Wir haben diesen Verein gegründet, weil Wissenschaft das ist, was uns weiterbringt, was uns fliegen lässt, was die Welt ein bisschen besser und einfacher macht. Kurz: Weil wir begeistert sind! Wir möchten die Möglichkeit bieten, Wissenschaft für JEDEN anschaulicher und verständlicher zu gestalten, um mehr Verständnis und Akzeptanz zu schaffen.

Lange Nacht der Wissenschaften

Unser jährlicher Höhepunkt – ein Abend voller Vorträgen, Lesungen, Institutsführungen, Science Slams, Mitmachexperimenten und vielem mehr.

Science Slam

Eine Bühne, ein Wissenschaftler, ein Thema und zehn Minuten um fachfremde Zuhörer mit ihrer Begeisterung anzustecken.

Das Team von SotR

Du möchtest wissen wer hinter der Organisation der Veranstaltungen steht - hier stellen wir uns als Team vor.

Werde Teil des Teams

Wir suchen immer engagierte Helfer, die uns bei der Planung, Organisation und Durchführung von unseren Veranstaltungen unterstützen.

Unterstützt den Verein

Sie wollen uns finanziell oder ideell als Partner unterstützen. Schauen Sie sich unser umfangreiches Partnerprogramm an.

Lange Nacht der Wissenschaften 2018

>1000

Besucher

>80

Veranstaltungen

8

Stunden

>20

Orte

Aftermovie

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie dies akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Resonanz zu unseren Veranstaltungen

Goslarsche Zeitung

„Science on the Rocks“ – oder eben die Lange Nacht der Wissenschaft wird eine Publikumsliebling. Das liegt jedenfalls nahe, wenn man sich die Entwicklung nach der zweiten Auflage am Freitagabend anschaut.

HarzKurier

In Uni-Laboren und -Seminarräumen gibt es doch nur drögen Stoff für Spezialisten, oder? Weit gefehlt. Auch die dritte Lange Nacht der Wissenschaften zeigte: Wenn sich die Pforten an der TU Clausthal und auf dem Energiecampus in Goslar der Allgemeinheit öffnen, dann kommen die Besucher reichlich….

TUContact

In diesem Stil – leicht und locker – stellten Studierende, Doktoren und Professoren anschließend an zehn verschiedenen Orten bis Mitternacht Wissenschaft in 50 Veranstaltungen unterhaltsam vor.